Welche Arten von Wickeltaschen gibt es?

Welche Arten von Wickeltaschen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Wickeltaschen. Für welche Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem Geschmack und natürlich den geplanten Unternehmungen ab.

Ein wichtiger Faktor ist die Anzahl der Kinder, mit denen Sie unterwegs sein werden. Sind Sie mit zwei oder mehr Kindern unterwegs, benötigen Sie selbstverständlich mehr Platz in Ihrer Tasche.

Designertaschen für Mutter und die Babysachen

Eine weitere Variante sind die Designer Taschen – die gibt es längst als Müttertaschen, Babytaschen oder eben Wickeltaschen. Diese heben sich durch ausgefallene Farben, Formen und Designs von anderen Taschen ab. Wer möchte, kann sich hier eine Tasche passend zum persönlichen Stil aussuchen.

Messenger Bag Wickeltaschen

Messenger Bag Wickeltaschen haben eine rechteckige Form und einen langen, breiten Schultergurt. Diese Taschen trägt man schräg von einer Schulter zur anderen. Viele kleine, voneinander getrennte Fächer kennzeichnen diese Taschenart. Nach der Babyzeit können Sie das Innenleben herausnehmen und die Tasche als ganz normale Tasche weiternutzen.

Wickeltasche als Umhängetasche
Wickeltasche als Umhängetasche

Es gibt sie noch: Die ganz normale Umhängetasche für Babysachen

Der Klassiker sind die normalen Umhängetaschen mit Schultergurt. Auch sie bieten ein geeignetes Innenleben und sind in verschiedenen Größen, Farben und Formen erhältlich. Eine weitere Variante an Wickeltaschen sind die Reisewickeltaschen. Diese Taschen sind deutlich größer. Sie bieten Platz für die Babyutensilien oder Kinderutensilien und gleichzeitig haben auch noch ein paar Dinge der Eltern Platz. So steht einem gelungenen Wochenendausflug nichts im Weg.

Wickelrucksack – die Hände bleiben frei

Natürlich gibt es auch den Wickelrucksack. Der Rücken der Eltern ist meist ohnehin sehr strapaziert durch das viele Tragen des Babys. Der Wickelrucksack bietet die Möglichkeit, das Gewicht bequem auf dem Rücken zu tragen. Ein weiterer Vorteil des Wickelrucksacks ist, dass Sie die Hände frei haben. So sind Lauf-Übungen oder beruhigendes Streicheln problemlos möglich.

Wickeltaschen auch zum Einkaufen

Die Hersteller von Wickeltaschen haben erkannt, dass Eltern auch gerne mal einen Einkauf dazwischenschieben, wenn sie mit ihrem Kind unterwegs sind. Hierfür sind die Tote Bag Einkaufstaschen entwickelt worden. Sie bieten viel Platz für die Babyutensilien und gleichzeitig noch Stauraum für den Einkauf.

Zwillingswickeltasche

Falls Sie mit Zwillingen oder zwei Geschwisterkindern unterwegs sind, bietet sich die Zwillingswickeltasche an. Sie bietet mehr Stauraum und Sie müssen nur eine Tasche für beide Kinder mitnehmen. Diese Tasche hat ausreichend Platz für die Utensilien von zwei Kindern und alles ist bei Bedarf dennoch schnell griffbereit. Sie zeichnet sich auch durch ein geringes Eigengewicht aus. Schließlich ist der Inhalt, den Sie für zwei Kinder benötigen schon schwer genug.

Wickeltaschen für den Kinderwagen

Auch eigens für Kinderwagen gibt es Wickeltaschen. Diese lassen sich besonders leicht am Kinderwagen befestigen. Diese Wickeltaschen werden häufig von den Herstellern der Kinderwagen angeboten. Sie haben das gleiche Design und die gleiche Farbe wie der Kinderwagen. Allerdings sind sie meist kleiner als die anderen Wickeltaschen. Die meisten anderen Taschen lassen sich übrigens auch am Kinderwagen befestigen.

Wickeltasche für den Mann

Selbstverständlich gibt es auch Wickeltaschen speziell für Männer. Sie unterscheiden sich in erster Linie durch das Design. Hellrosa und Hellblau stehen hier nicht im Vordergrund. Eher dezente, neutrale Canvas Stoffe, Leder oder Jeans. Diese Taschen bieten meist auch noch Platz für ein Tablett oder einen kleinen Laptop.

Auswahl an Babytaschen für Wickelsachen ist groß

Also jede Menge Auswahl bei der Entscheidung für die passende Tasche. Es existiert auch noch einiges an Zubehör für die Taschen. So können Sie separat Flaschenhalter oder Isolierflaschen kaufen und diese in der Tasche unterbringen. Die Getränke bleiben so länger kalt oder warm. Wickelunterlagen können ebenfalls zusätzlich gekauft werden. Clips und Haken ermöglichen eine sichere Befestigung am Kinderwagen. Und für die unerlässlichen Feuchttücher gibt es spezielle Boxen. Achten Sie beim Kauf des Zubehörs darauf, dass es auch tatsächlich in Ihre Tasche passt.